FEEL SAFE ABOUT IT?

Zebra Open Safety

openSAFETY

Was für alle Busse gilt, gilt auch für Modbus-TCP: Das Black-Channel-Prinzip trennt Übertragungsmechanismen vom Sicherheitslayer und tastet damit die eigentlichen Modbus-Mechanik nicht an. Modbus auf Basis Ethernet ist nicht nur auf TCP/IP-Kommunikation beschränkt, sonder läuft auch über UDP/IP. Diesen Umstand nutzt openSAFETY aus. Azyklische Daten werden mittels TCP/IP-Frames gesichert übertragen. Zyklische Daten hingegen, die aufgrund der Sicherungsmechanismen von openSAFETY sowieso wiederholt werden, setzen auf UDP/IP auf.

In der openSAFETY over Modbus-TCP-Spezifikation sind alle Details spezifiziert.